Kunstkontor Dr. Doris Möllers

Lenk, Franz (Langenbernsdorf/Vogtland 1889 - 1968 Schwäbisch Hall)

Ohne Titel (Stilleben mit Bromelie). Aquarell auf Zeichenblockpapier, mit Pinsel monogrammiert und datiert, 1933. 29,7 : 39,8 cm. Kleinere Alterspuren, insgesamt aber schön erhalten.
Lenk, unter anderem Schüler von Ferdinand Dorsch und Robert Sterl in Dresden, war mit etwa 70 Ausstellungsteilnahmen zwischen 1925 und 1933 einer der erfolgsreichsten Künstler der "Neuen Sachlichkeit". Besonders seine Stilleben gelten als die wichtigsten Beiträge zu jener Epoche.

© 2021 Kunstkontor - Alle Rechte vorbehalten.