Kunstkontor Dr. Doris Möllers

Felixmüller, Conrad (Dresden 1897 - 1977 Berlin)

Kohlenbergarbeiter.

 Kaltnadelradierung auf dünnem Bütten 1921. 25,5 : 31 cm. Söhn 255 a (von b). Eins von effektiv 6 bis 8 Exemplaren einer auf 30 Abzüge geplanten Auflage. Bis kurz vor der Plattenkante beschnitten, oben ein hinterlegter Einriss. Da die Platte vernichtet wurde, stellte man 1972 im Galvano-Verfahren eine neue Platte her, von der 20 signierte und nummerierte Abzüge gemacht wurden, die als "Neudruck" bezeichnet wurden. Provenienz: Kunsthandel Werner Fischer, Berlin; Privatsammlung Westfalen.

Von allergrößter Seltenheit!

"Ich sah Männer, die meine größte Bewunderung erregten, wie sie nach jahrelanger Arbeit unter Tage, alt und krumm geworden, über den Zechenhof schlurften, gegen die fern jeder Natur technischen Konstruktionen ihrer Industrielandschaft. Welch ein erbarmungswürdiger Gegensatz, diese Menschen." (Conrad Felixmüller, Legenden 1912-1976. Tübingen 1977. S. 62).

  • index
    • 1

© 2021 Kunstkontor - Alle Rechte vorbehalten.