Kunstkontor Dr. Doris Möllers

Thiemann, Carl (1881 Karlsbad - 1966 Dachau)

Blick auf Köln.

Farbholzschnitt auf grauem Ingres-Papier, mit Bleistift signiert, betitelt und als "Original-Holzschnitt Handdruck" bezeichnet, 1917. 19 : 37,4 cm auf 24,5 : 43,3 cm.
Sehr gut erhalten. Im Original-Rahmen.

Dank eines Stipendiums konnte Thiemann in Prag an der Kunstakademie studieren, wo er dem Graphiker Walther Klemm begegnete, der ihn mit der Technik des Farbholzschnittes vertraut machte. Aufgrund des zunehmenden Erfolges zog Thiemann 1908 nach Dachau, wo er mit Klemm ein gemeinsames Atelier unterhielt. Die Farbholzschnitte Thiemanns erfreuten sich auch international größter Beliebtheit. Schwere Schicksalsschläge wiederfuhren ihm in der Zeit seit dem Ersten Weltkrieg, doch konnte er immer wieder an seine frühreren Erfolge anschließen und zählt auch heute noch zu den gesuchtesten Meistern des frühen Farbholzschnittes.

© 2021 Kunstkontor - Alle Rechte vorbehalten.