Kunstkontor Dr. Doris Möllers

Paeschke, Paul (1875 - Berlin - 1943)

Ohne Titel (Hamburg - Schiff im Trockendock).

Radierung mit Aquatinta und Roulette auf Büttenpapier, mit Bleistift signiert und als Probedruck, zweiter Zustand bezeichnet, um 1910/20. 34,5 : 24,7 auf 51,8 : 40,5 cm.
Der breite Rand etwas knittrig und angestaubt.

Ohne Titel (Hamburg - Ausflugsdampfer Nixe auf der Alster).

Radierung mit Aquatinta und vernis mou auf Kupferdruckpapier, mit Bleistift signiert, um 1910/20. 15,2 : 23,8 auf 26,2 : 35,2 cm.
Sehr gut erhalten.
Zu sehen ist das 1875 gebaute und 1902 als Personendampfer umgebaute Boot "Nixe", das als älteste Dampfschiff Deutschlands zur Zeit restauriert wird, um wieder auf der Alster eingesetzt zu werden.


Ohne Titel (Hamburg - Ausflugsdampfer Nixe auf der Alster).

Radierung mit Aquatinta auf Bütten, mit Bleistift signiert und als 2. Zustand bezeichnet, um 1910/20. 11,8 : 16,1 auf 22,2 : 29,2 cm.
Bis auf schwächere Braunfleckchen sehr gut erhalten.


(Hamburg - Spaziergänger am Jungfernstieg, die Boote auf der Alster betrachtend).

Radierung mit Aquatinta auf Japan, mit Bleistift signiert, um 1910/20. 12 : 15,7 auf 17 : 24,7 cm.
Sehr gut erhalten.


Ohne Titel (Hamburg - Boote auf der Binnenalster, von der Lombardsbrücke aus gesehen).

Radierung mit Aquatinta auf Bütten, mit Bleistift signiert und als letzter Zustand bezeichnet, um 1910/20. 20,6 : 26,4 cm auf 28 : 32,5 cm. Im HIntergrund sieht man die Türme des Rathauses sowie der großen Hamburger Kirchen wie dem Michel.
Sehr gut erhalten.


Ohne Titel (Hamburg - Fußgänger auf der Lombardsbrücke beim Betrachten der Schiffe auf der Binnenalster).

Radierung mit Aquatinta und Roulette auf Japan, mit Bleistift signiert und als Probedruck bezeichnet, um 1910/20. 19,8 : 26,5 cm auf 27,4 : 36,5 cm. Rechts im Mittelgrund wohl der Ausflugsdampfer Nixe, im HIntergrund der Jungfernstieg und die Türme des Rathauses sowie der großen Hamburger Kirchen wie dem Michel.
Rechte obere Ecke geknickt, sonst sehr schön erhalten.

© 2017 Kunstkontor - Alle Rechte vorbehalten.