Kunstkontor Dr. Doris Möllers

Mataré, Ewald (Burtscheid bei Aachen 1887 - 1965 Köln)

Steinbock

Bronze, auf der Unterseite monogrammiert, um 1935. Höhe 4,7 cm, Breite 2,6 cm, Länge 7 cm. Vgl. Schilling 103.
Provenienz: Westfälischer Privatbesitz.
Wird in das überarbeitete Werkverzeichnis aufgenommen.
An den Kanten etwas abgegriffene Patina (Handschmeichler).
Bei vorliegender Bronze handelt es sich um eine Variante der Holzfigur "Steinbock" aus dem Jahr 1935 (Schilling 103), die noch glattes Gehörn aufweist, im Gegensatz zur der in etwa 19 Güssen  entstandenen Bronze mit gerilltem Gehörn (Schilling 103a).

© 2017 Kunstkontor - Alle Rechte vorbehalten.