Kunstkontor Dr. Doris Möllers

Wegner, Erich (Gnoien/Mecklenburg 1899 - 1980 Hannover)

Mord 4

Tuschezeichnung mit Bleistift, mit Tusche signiert, verso signiert ("Wegner Hannover Hildesheimerstr. 173", betitelt und datiert, 1922. 30,2 : 24,3 cm. Stellenweise etwas fleckig und gebräunt.
Provenienz: Galerie Krokodil, Hamburg; Privatbesitz Baden-Würtemberg.
Ausstellung:
Erich Wegner, Bilder, Aquarelle und Zeichnungen der XXer Jahre. Galerie Michael Hasenclever, München 1986.

5107 (Abstrakte Komposition).

Aquarell, Tusche und Bleistift auf glattem Papier, mit Bleistift signiert (wohl später mit Kugelschreiber nachgeschrieben), verso vom Künstler in Bleistift signiert, datiert und adressiert, 1922.33,5 : 21 cm. Auf Unterkarton montiert.
Provenienz: Galerie Krokodil, Hamburg; Privatbesitz Kiel.
In den Ecken kleine Nadellöchchen, stellenweise etwas knittrig.


Ohne Titel (Abstrakte Komposition).

Aquarell über Bleistift auf festerem Papier, mit Tusche signiert, verso vom Künstler in Bleistift signiert, datiert und adressiert, 1922. 29,9 : 20 cm.
Provenienz: Galerie Krokodil, Hamburg; Privatbesitz Kiel.
Die frühen abstrakten Arbeiten Wegners sind im Kunstmarkt absolute Rarissima.


Schöne Frau.

Kohle- und Bleistiftzeichnung auf Karton, mit Bleistift signiert, verso vom Künstler in Bleistift signiert, betitelt, datiert und adressiert, 1924. 35,2 : 49 cm.
Provenienz: Galerie Krokodil Hamburg, Privatbesitz Kiel
Ausstellungen: "Maria und die Wahrheiten", Das Bild der Frau im Realismus der 20er und 30er Jahre. Galerie Krokodil, Hamburg, 1985.


In der Wirtschaft.

Bleistiftzeichnung auf stärkerem Zeichenblockpapier, mit Bleistift signiert, verso vom Künstler in Bleistift signiert, datiert, betitelt und adressiert, 1925. 34,7 : 26 cm.
In den Ecken kleine Stecknadellöchchen, an drei Seiten Blattrand perforiert.
Provenienz: Galerie Krokodil, Hamburg; Privatbesitz Kiel.

© 2017 Kunstkontor - Alle Rechte vorbehalten.